Angebot


Schwangerschaft

7 Schwangerschaftskontrollen bei Ihnen zu Hause oder in der Hebammenpraxis Rondo in Pfäffikon

 

Zusammenarbeit mit Hebammen, Ärzten und anderen Fachpersonen

 

Als Hebamme biete ich Ihnen eine Betreuung von Anfang an, wünsche mir aber, dass Sie spätestens ab der 34. Schwangerschaftswoche zu mir kommen, wenn Sie zuvor Untersuchungen bei Ihrer Ärztin/Arzt machen möchten. Es ist mir wichtig, Sie vor der Geburt kennenzulernen, mit Ihnen Ihre Wünsche zu besprechen und Fragen zu beantworten.



Geburt

Hausgeburt

 

Beleggeburt im Geburtshaus Züricher Oberland

Indem Sie sich für eine Hausgeburt entscheiden, wählen Sie gleichzeitig eine natürliche und selbstbestimmte Geburt, die Sie und Ihre Familie stärken wird.

In einer normal verlaufenden Schwangerschaft haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in der gewohnten und sicheren Umgebung Ihres  Heimes zur Welt zu bringen. Bei einer Hausgeburt werden Sie durch mich individuell begleitet und eine zweite Hebamme wird zusätzlich bei der Geburt dabei sein.

Die Geburt im Geburtshaus ist eine schöne Alternative zur Hausgeburt. Auch hier freue ich mich, Sie persönlich zu begleiten.



Wochenbett

Betreuung der Hebamme während der ersten 6 Wochen nach der Geburt

 

16 Wochenbettbesuche bei Erstgebärenden, nach einem Kaiserschnitt, nach einer Frühgeburt und bei Mehrlingen

 

in allen übrigen Situationen 10 Wochenbettbesuche

 

3 Stillberatungen während der gesammten Stillzeit

 

Nachgeburtsuntersuchung 6-10 Wochen nach der Geburt

Nach einer Hausgeburt, Geburtshausgeburt oder einem Spitalaufenthalt besuche ich Sie und Ihr Neugeborenes zu Hause. Ich berate Sie gerne beim Stillen, der Säuglingspflege und Rückbildungsgymnastik und begleite Sie in der spannenden Zeit des Elternwerdens.



Kosten

Alle vorstehenden Leistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen.

Des weiteren beteiligen sich die Krankenkassen auch mit 150.- CHF an einem Geburtsvorbereitungskurs.

 

Da ich für Sie auf Pikett sein werde und immer erreichbar bin, verlange ich für das

Wochenbett 115.- Franken und für eine Haus- oder Beleggeburt 500.- Franken.

In den meisten Fällen kommt Ihre Wohngemeinde für einen Teil dieser Pikettentschädigung auf.